Herzlich Willkommen im Seniorenzentrum Rechlin

Wir sind für Sie da, wenn der Mensch den Menschen braucht

Das Seniorenpflegeheim ist seit 1995 im Dienste pflegebedürftiger Menschen tätig. Nach dem Betreiberwechsel am 01. Juli 2014 und der damit verbundenen Sanierung finden die Bewohner ein schönes ansprechendes Haus mit Flair und freundlicher Atmosphäre vor, das für alle ein gemütliches Heim darstellt. Alle Einrichtungen des Hauses sind auf die Bedürfnisse der Bewohner ausgerichtet.

Die Stadt Rechlin

Die Stadt Rechlin liegt inmitten einer bezaubernden Wald- und Seenlandschaft der Mecklenburgischen Kleinseenplatte. Direkt an der Müritz-Havel-Wasserstraße gelegen bietet Rechlin ideale Bedingungen für alle Wassersportarten. Autofreie Wald- und Landwege sprechen besonders Wanderer, Radler und Reiter an. Die Umgebung mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt ist Anziehungspunkt für Naturfreunde.

Inmitten einer grünen Oase liegt unser Seniorenzentrum am Ortseingang von Rechlin an der „Kleinen Müritz“. Bis zum Ortszentrum sind es ca. 600 m. Hier befinden sich öffentliche Einrichtungen wie Sparkasse, Einkaufsmöglichkeiten usw., eine Arztpraxis befindet sich in der Nähe. Unmittelbar vor dem Haus ist eine Haltestelle des öffentlichen Linienverkehrs. Für Besucher, Mitarbeiter und Bewohner, die das Seniorenzentrum mit dem Auto erreichen wollen, stehen Parkplätze zur Verfügung.

Unser Haus

Unser Haus ist ein U-förmiger ebenerdiger Flachbau mit einem gepflegten, großen und hellen Innenhof, welcher von mehreren Seiten begehbar ist. Die Zugänge zu unserem Haus sowie die Innenflure sind barrierefrei und so mit Gehilfen, Gehwagen („Rollator“) und Rollstuhl zu durchqueren. Die Flure sind mit Handläufen ausgestattet. Für das Wohlergehen und die Pflege der Bewohner ist das gesamte Team des Hauses verantwortlich.

Stationäre Pflege

Wir bieten derzeit insgesamt 31 Pflegeplätze mit je einer eigenen kleinen Terrasse an. Angeboten werden sowohl Einzelzimmer als auch Doppelzimmer, damit die persönlich angestrebte Wohnform auch möglich ist. So erleben wir häufig, dass der Kontakt in einem Doppelzimmer helfen kann, um einer Vereinsamung vorzubeugen. Alle unsere Zimmer sind mit ansprechenden und gut zugänglichen Sanitärbereichen ausgestattet. Selbstverständlich können sie auch die unterschiedlichen Gemeinschafts- und Gruppenräume sowie die Gartenanlage nutzen.

mehr erfahren

Tagespflege

Die ebenerdigen Räume der im November 2015 eröffneten Tagespflege liegen direkt gegenüber der stationären Pflege und bieten Platz für bis zu 12 Tagesgäste. Den Tagesgästen werden zahlreichte Beschäftigungsmöglichkeiten geboten. Neben gemeinsamen Mahlzeiten und Beschäftigungen im Außenbeireich, können auch Therapie oder Friseurbesuche stattfinden.

mehr erfahren

Start Content 01
Start Content 02

Wir sind für Sie da

Individuell optimale Betreuung ist unser Ziel

Unser Angebot an Speisen und Getränken berücksichtigt sowohl die regionale Küche als auch die besonderen Anforderungen der Ernährung im Alter. Mit den Mahlzeiten verbinden wir nicht nur die reine Nahrungsaufnahme, sondern auch immer den gemeinschaftlichen Kontakt. Die Mahlzeiten werden in der hauseigenen Küche von unserem Küchenteam frisch zubereitet und unserem gemütlichen und hellen Speisesaal von freundlichem Servicepersonal serviert. Denjenigen, die aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit oder einer Erkrankung nicht an den Mahlzeiten im Speisesaal teilnehmen können, servieren wir gerne auf dem Zimmer.

Regelmäßige Betreuungsangebote sollen sowohl den Alltag abwechslungsreich gestalten helfen als auch Kontakte zu anderen Bewohnern fördern. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen zur Gestaltung auf, da uns sehr daran gelegen ist, unsere Angebote daran auszurichten, dass Ihnen sowohl Vertrautes als auch Neues geboten wird.

Für uns ist von besonderer Bedeutung, dass wir mit Ihnen und Ihren Angehörigen möglichst genau besprechen, welche Unterstützung Sie benötigen und wünschen. Je genauer wir dies wissen, umso besser können wir Ihre Erwartungen erfüllen. Wir nehmen uns gerne die Zeit, um Ihnen ganz konkret erläutern zu können ob und wie wir Ihre Erwartungen erfüllen können. Hierzu gehört auch, welchen Wohnraum wir Ihnen anbieten können.

In einigen wenigen Fällen geraten wir mit unseren Möglichkeiten und der personellen und technischen Ausstattung an Grenzen. Insofern können wir eine Aufnahme nicht anbieten für Wachkoma-Patienten, Patienten mit apulischem Syndrom, beatmungspflichtige Bewohner, AIDS-Kranke und Menschen mit Unterbringungsbeschluss.

Seniorenzentrum Rechlin GmbH
Müritzstraße 15
17428 Rechlin

Tel.: +49 (0) 3 98 23 - 2 17 62
Fax: +49 (0) 3 98 23 - 2 12 55
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!